Breit, breiter, am breitesten

Ich schrieb hier ja schon über Kameras mit großen Bildern, nun gibt es auch ein einigermaßen adäquates Ausgabegerät für den Schreibtisch. Das Athens Display hat 5 TFT-Panels nebeneinander. Man kann Panels von 22" bis 40" ordern, entsprechend ist das Monster 115" (2,92 m) bis 212" (5,38 m) breit. Die Auflösung reicht von 9600 x 1200 Pixeln bis 19200 x 2400 Pixeln. Betrieben an einem Rechner stellt das ganz neue Anforderungen an Maustreiber und Bewegung der Maushand. Ansonsten rollt man ja einen halben Meter, um links unten an den Taskbar zu kommen...

Trackbacks

Rondua blog am : Form does matter, too!

Es muà ja nicht immer GröÃe sein, auch die Form ist entscheiden. Ich empfehle da die Mus Maus und die Optimus Tastatur. Schön und praktisch.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

kosmar am :

wie krass. ich wär ja schon mit der dreiscreen-variante mehr als zufrieden. stehn auch irgendwo preise, oder sind das nur so studien wie die art lebedev sachen?

Georg Oppenberg am :

Laut http://www.artlebedev.com/portfolio/id/ ist die Mus Maus "in production". Bei dem Display von Liebermann Inc. weiß ich nicht so genau. Für einen Fake sind die technischen Daten sehr detailliert, für die Realität sind fünf Meter Spannweite sehr übertrieben.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!