Zurück ins Regal 2022 XV

Christoph Güsken: Der Tod fährt Rad Der Roman erschien zuerst 2016 und endet so:
»Verweile doch«, sagte er zu dem Augenblick. Seien Stimme ging unter im lauten Zirpen der Zikaden. Also räusperte er sich und sprach etwas lauter. »Verweile doch, du bist so schön ...«

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!