Zurück ins Regal 2022 XIII

Arnaldur Indriðason: Graue Nächte Aus dem Isländischen von Anika Wolff, zuerst erschienen 2018. Der Roman endet so:
Sie starrten auf die Leiche, und außer dem Maschinendröhnen des Schiffs war nichts zu hören, bis jemand meinte, er erinnere sich an eine Nachricht über eine isländische Frau, die in Falcon Point verschwunden war und von der man seitdem nichts mehr gehört hatte.